Quelle: Offenbach-Post vom 13.08.2013
Offenbach – Die Handballer der SG Rot-Weiss Babenhausen haben das von der TSG Bürgel ausgerichtete Vorbereitungsturnier gewonnen. Der Oberligist besiegte in einem hart umkämpften Finale Landesligist HSG Stockstadt/Mainaschaff 33:28. Platz drei belegte die TSG Bürgel dank eines 27:24-Erfolges gegen TuSpo Obernburg.“Man hat den Babenhausenern angemerkt, dass sie als Oberligist schon deutlich früher mit der Vorbereitung angefangen haben als der Rest”, sagte TSG-Spielertrainer Christian Breiler. “Sie waren fitter und haben uns mit schnellem Spiel geschlagen. Da haben uns die Kräfte gefehlt”, so Breiler nach der 15:21-Niederlage aus der Gruppenphase. Die HSG Nieder-Roden II bot den Zuschauern bei allen Auftritten Außergewöhnliches, denn Neutrainer Thorsten Weiland ließ eine Manndeckung über das gesamte Feld spielen. “Ich lasse die Mannschaft in der Vorbereitung bei vielen Spielformen offensiv decken und fordere immer Vollgas. Somit ist die offensive Deckung sicher auch in der Punktrunde eine Möglichkeit für uns”, so Weiland.
Das Turnier der Damen entschied die FSG Dieburg/Groß-Zimmern mit drei Siegen souverän für sich. Gastgeber und Außenseiter Bürgel, einziger Bezirksoberligist neben drei Landesligisten, blieb nur der vierte Rang. – Sven Lenort
Herren Finale: SG Rot-Weiss Babenh. – HSG Stockst./Mainas.  33:28 (14:12)
Spiel – Platz 3: TSG Bürgel – TuSpo Obernburg                         27:24 (14:9)
Spiel – Platz 5: HSG Nieder-R. II – TV Glattbach                        30:41 (20:15)
Spiel – Platz 7: TSG Münster II – TV Gelnhausen II                     33:25 (16:13)
Turnier Damen:
1. FSG Dieburg / Groß-Zimmern                              41:24   6:0
2. TSV Klein-Auheim                                              30:25   3:3
3. FSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt      38:38   3:3
4. TSG Bürgel 24:43 0:6
Herren Bezirksoberliga/Bezirksklasse A:
1. HSG Bachgau 08                      56:36   6:0
2. SG RW Babenhausen II             50:44   4:2
3. HSG Nieder Roden III                 45:52   2:4
4. TSG Bürgel II                            38:59   0:6