Die 3. Herren der TSG Bürgel starten mit einer 29:33 (12:22)-Niederlage gegen den selbsternannten Meisterschaftsfavoriten TGS Bieber in die Saison 2013/2014 in der C-Klasse des Bezirkes Offenbach/Hanau. Zu Beginn des Spiels wollte man Bieber mit einer 5:1-Deckung ärgern, wurde jedoch von den Gästen überrannt, sodass sich diese schnell absetzen konnten. Die Bürgeler Würfe waren nicht platziert genug und so musste man früh eine Auszeit nehmen. Nach dieser konnte das Spiel etwas offener gestaltet werden und man ging mit einem 12:22-Rückstand in die Halbzeitpause.
Wer nun dachte Bürgel würde sich weiterhin hängen lassen, wurde einem besseren belehrt. Die „Dritte“, angeführt von den „alten“ Hasen, kämpfte sich wieder ins Spiel zurück und der Vorsprung der Gäste wurde mit zunehmender Spieldauer immer kleiner. Leider schaffte man es nicht diesen ganz weg zu machen und verlor man am Ende, aufgrund der schwachen Anfangsphase, mit 29:33.
Das nächste Spiel der „Dritten“ findet am 05.10.2013 um 19:00 in Langenselbold statt.
TSG: Schulz; Naklig (12), Hieke (5), Strauss (3), Hofmann (3), Chowanietz (2), Haus (1), Nubert (1), Heinl (1), Wiederspahn (1), Meister, Arzt.
Auf der Bank: Engert, Wollek