Die 1. Herren der TSG Bürgel treffen am kommenden Sonntag in der Landesliga Süd auf einen alten Bekannten. Mit Aufsteiger TGS Niederrodenbach gastiert ein einstiger Dauerrivale um die Meisterschaft in der BOL in der ESO-Sportfabrik. Beide Mannschaften stehen bei 2:2 Punkten, wobei die Favoritenrolle gegen eine Liga-Neuling klar der TSG zufallen sollte.
„Die Niederlage in Griesheim wurmt uns, weil sie absolut vermeidbar gewesen wäre“, sagt TSG-Spielertrainer Christian Breiler. „Darüber dürfen wir aber nicht den Kopf zerbrechen, sondern müssen versuchen gegen Niederrodenbach an die starke Leistung aus dem ersten Heimspiel gegen Stockstadt anzuknüpfen. Wir wollen das Tempo hoch halten und im Angriff geradlinig und druckvoll auftreten.“
Die TGS wird gegen den Gastgeber seine gesamte Erfahrung und Cleverness in die Waagschale werfen. „Sie bauen auf viele erfahrene Spieler, die schon alles erlebt haben. Den Kopf werden sie sicher nicht verlieren“, weiß Breiler. „Gegen ihren wurfgewaltigen Rückraum müssen wir aggressiv am Mann verteidigen, um sie nicht ins Rollen kommen zu lassen.“Die Mannschaft hofft auf die Unterstützung ihrer Anhänger und freut sich auf eine volle Halle! Zumal sich alle Fans über ein kleines Geschenk freuen dürfen. Der Namensgeber und Sponsor ESO Offenbacher Dienstleistungsgesellschaft mbH verschenkt Fanschals an alle Zuschauer.
Auf geht’s!