Die männliche B-Jugend trat am Sonntag zum Stadtderby gegen die TGS Bieber an. Gegen den überforderten Gegner fuhr man einen deutlichen 15:47-Sieg ein und festigte damit den vierten Platz in der BOL.

Von Anfang an war klar, wer in dieser Partie den Platz als Sieger verlassen würde. Der Grundstein für den TSG-Erfolg wurde in der Abwehr gelegt. Hier kamen die Jungs immer wieder zu Ballgewinnen, die durch schnelles Umschalten zu leichten Toren führten. Und auch im Positionsangriff bestimmten die Bürgeler Jungs klar das Geschehen. Erfreulich war, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.
Es spielten:  Alessandro Lega, Florian Ritter; Manuel Andrijasevic, Lukas Georg, Marvin Jansen, Martin Komarnicki, Sven Nast, Michael Ritter,  Marius Ritz,  David Rivic, Florian Tremmel, Denis Zahn