Im Spiel gegen den Tabellenzweiten der Bezirksoberliga kamen die A-Mädels zu einem ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 31:15 (16:8)-Sieg.

Wie gewohnt, begann man mit einer 3:2:1 Abwehr, wodurch das Angriffsspiel des Gastes frühzeitig gestört wurde. Bis zum 3:3 blieb das Spiel zunächst ausgeglichen, was auch daran lag, dass in der Anfangsphase doch einige Torchancen liegen gelassen wurden. Über 6:3 und 10:5 konnte man sich dann schließlich absetzten und zur Halbzeit beim Stand von 16:8 war eine Vorentscheidung gefallen.
In der zweiten Halbzeit ließ die Mannschaft dann nichts mehr anbrennen und der Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut. Zudem bekamen alle Spielerinnen genug Einsatzzeiten und jede konnte sich in die Torschützenliste eintragen.
Am Sonntag, den 15.12.2013 um 15:40 Uhr steht das letzte Spiel in diesem Jahr an. Die Mannschaft ist zu Gast bei der HSG Dreieich. Auch hier gilt es die Spannung hoch zu halten und verlustpunktfrei in die Winterpause zu gehen.
Es spielten: Lara Winterstein; Laura Hof (2), Alicia Hof (2), Kira Sebek (1), Tanita Frank (1), Maren Lipps (1), Melanie Tremmel (4), Kyra Schirmeister (3), Samantha Sattler (4), Alina Nesselhauf (1), Michelle Rümmelein (3), Debora Mastroserio (9)