Zum Auftakt des neuen Jahres begrüßte die wB-Jugend die Gäste der JSG Flieden/Neuhof. Auch im neunten Spiel der Saison ließen die TSG-Mädels nichts anbrennen und blieben mit 38:16 (18:6) unbesiegt.

Gegen den überforderten Tabellenletzten starteten die Mädels, wie gewohnt aus einer sicheren Abwehr und schnell vorgetragene Angriffe, sodass über 6:0, 10:3 und einem 15:4 beim Stand von 18:6 die Seiten getauscht wurden. Auch im zweiten Abschnitt ließen die Mädels nicht nach. Während den Gästen mit zunehmender Spieldauer die Puste ausging, war Bürgel stets in der Lage das Tempo hoch zu halten. Letztendlich trennte man sich beim Stand von 38:16.
Es spielten: Winterstein, Pleß; Demes (9), Winter (7), Hof (5), Millmann (4), Memovic (4/1), Schmitt, M. (2), Schmitt, C. (2), Müller (2), Scheuermann (2/1), Kaufhold (1) Protzel