Das letzte Gruppenspiel der Saison verloren die weiblichen D-Mädels auswärts bei der HSG Dietzenbach mit 16:14 (10:8). Nun folgen noch zwei Platzierungsspiele gegen den gleich platzierten aus der andern Gruppe.

In der Anfangsphase lief noch alles gut. Unsere Mädels lagen nach etwa 15 Minuten mit (7:2) Vorne. Zum Ende der ersten Halbzeit wurden unsere Mädels etwas übermutig und die HSG kam immer näher. Zur Halbzeit führte man noch mit 8:10.
In der zweiten Hälfte lief dann auf TSG-Seite nicht mehr viel zusammen. Die Abwehr schwächelte immer mehr und im Angriff verwandelte man die Chancen nicht. Am Ende ging die HSG in Führung und das Spiel endete 16:14.
Es spielten: Yasmine El-Baouti; Marie Rieth (8), Marie Schröder (2), Nadja Schulz (1), Kim Götürmen , Antonia Peko (1), Laura Krebs (2)