Am kommenden Wochenende bestreitet die TSG gegen den TV Glattbach ihr erstes von vier Heimspielen in Folge. Anpfiff ist am Sonntag um 18.00 Uhr in der ESO-Sportfabrik. Im Hinspiel ging die TSG mit 35:26 als Sieger vom Platz, seitdem ist Glattbach jedoch stark verbessert. Startete der Aufsteiger noch mit 0:10 Punkten in die Saison, sind sie seitdem mit 15:7 Punkten voll in der Liga angekommen und haben als Achter längst nichts mehr mit dem Abstieg zu tun.
„Das ist das erste von vier Heimspielen in Folge, die wir alle gewinnen wollen“, gibt TSG-Spielertrainer Christian Breiler vor. „Dabei werden wir Glattbach aber ganz sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wie sie in der Liga angekommen sind, ist eine starke Leistung. Sie sind eine eingeschworene Truppe die gut eingespielt ist. Wir müssen eine Top-Leistung abrufen, um Glattbach besiegen zu können. Denn schon im Hinspiel (35:26 für die TSG) haben sie nie aufegegeben“, warnt Breiler.
Die Mannschaft ist also gewarnt und hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans. Auf geht’s!