Die Jungs der TSG Bürgel gastierten am letzten Spieltag der BL bei der HSG Kinzigtal und konnten ohne große Mühe mit 6:22 (2:12) einen weiteren Sieg einfahren. Mit einer guten Einstellung zeigte  man gleich von Beginn an, wer auf dem Feld das Sagen hat und legte trotz mehrerer vergebener Chancen ein 0:8 nach 10 Spielminuten vor.

Auch ein komplettes Durchwechseln bei der TSG tat dem Spielfluss keinen Abbruch. Ärgerlich waren nur die ungenutzten Chancen, die eine noch höhere Pausenführung verhinderten. So ging man bei einem Spielstand von 2:12 in die Kabine.
In der zweiten Hälfte ließ man dem Tabellenletzten weiterhin kaum eine Möglichkeit. Man erkämpfte sich immer wieder den Ball und kombinierte im Angriff sehr gut, jedoch ließ die Chancenauswertung weiterhin sehr  zu wünschen übrig.  Die HSG Kinzigtal hatte nichts mehr entgegenzusetzen, sodass wir das Spiel über 3:12, 5:17 bis zu einem Endstand von 6:22 verdient für uns entscheiden konnten und die HSG mit diesem Ergebnis noch gut bedient war.
Es spielten: Mario Kaiser (Tor), Pascal Kastner (Tor), Torben Wenzel (4), Daniel Zahn (5), Maximilian Nowak (1), Paul Tremmel (6), Fabio Morgano, Artur Kirchgessner (3), Niklas Jung (1), Martin Stojanov, Lucas Hofmann (2).
Die mDJ beendet die Saison 2013/2014 mit einem 3. Platz in der Bezirksliga und musste hierbei lediglich 2 Niederlagen hinnehmen.