Am 9.3.2013 trat die weibliche B2- Jungend zu ihrem letzten gemeinsamen Punktspiel in dieser Runde an. Gespielt wurde um die Bezirksligameisterschaft außer Konkurrenz gegen den SV Hochland Fischborn. Die B1 holte sich in der bezirksübergreifenden Liga den Meistertitel.

Die Mädels, die fast in voller Besetzung antraten, siegten mit 40:20. Trotz des körperlich und spielerisch unterlegenen Gegners verlangten die Trainer Kreis und Diehl ein konzentriertes Auftreten, was im Großen und Ganzen gut umgesetzt wurde. Im dem Spiel galt es nicht etwas zu erreichen, sondern einfach nochmal mit der Mannschaft Spaß am Spiel zu haben. Kleine Fehler wurden verziehen. Besonders erfreulich ist, dass jeder zu Torerfolgen kam, ausgenommen der beiden Torfrauen, die beide einen tollen Job machten.
Der weiblichen B Jugend steht noch die gemeinsame Abschlussfahrt zum internationalen Handballturnier nach Winsen an der Luhe bevor.
Die Mannschaft möchte sich nochmal herzlich beim Trainerteam, den Sponsoren und allen Fans und Eltern, die uns immer so zahlreich unterstützten, bedanken !!!
Es spielten:
Lara Winterstein, Alissa Pleß, Alicia Hof (8), Michelle Schmitt (3), Marlene Winter (11), Sarah Millmann (1), Clea Protzel (4), Larissa Scheuermann (2), Sonja Müller (5), Catharina Schmitt (3) und Maike Kaufhold (3/1)