Das zweite Team der weiblichen C-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel hat ihr Heimspiel gegen den TSV Klein-Auheim mit 24:9 (4:3) gewonnen. Mit dem Sieg behauptet man weiterhin den zweiten Tabellenplatz hinter der HSG Rodgau.
Die TSG-Mädels zeigten während der gesamten Partie eine gute kämpferische Leistung, vor allem in der Defensive. Der Gegner wurde mit einer offensive 1:5-Deckung früh gestört, somit wurden einige Bälle heraus gespielt und schnell nach vorne getragen. Im Angriff scheiterte man des Öfteren an einer starken Gästetorhüterin. Doch mit zunehmender Spieldauer wurden die Chancen besser genutzt und somit gewann man am Ende verdient.
Am kommenden Wochenende gastiert die „Zweite“ bei dem SV Hochland Fischborn. Gespielt wird am Samstag um 15:45 Uhr in der Sporthalle Mittelpunktschule in Birstein (Sudetenstraße, 63633 Birstein).
Es spielten: El-Boauti; Pleß (5), Piatkiewicz (1/1), Peko (3), Urbanski, Bierbach, Rieth (5), Ritzrow (4), Scholl (4), Hagenberg (2).