Obwohl die männliche C-Jugend auf ihren Torwart Mario Kaiser verzichten musste, lösten sie ihre Aufgabe souverän und gewannen ihr Auswärtsspiel in Dietzenbach mit 19:36 (8:16).

Die Bürgeler traten konzentriert auf und spielten in der Abwehr sehr offensiv, wodurch man immer wieder zu leichten Toren kam. So führte man zur Halbzeit bereits vorentscheidend mit 8:16.
Auch in der zweiten Halbzeit ließen die TSG-Jungs nicht nach und besserten durch ein starkes Angriffsspiel ihr Torverhältnis auf. Zudem trug sich jeder Spieler in die Torschützenliste ein. Insgesamt war es ein sehr faires Spiel und die TSG und freute sich über die nächsten zwei Auswärtspunkte beim 19:36-Sieg.
TSG: Marc Kaiser (6), Timon Artelt (10), Armin Ibrisagic (1), Torben Wenzel (1), Benny Solloch (2), Lukas Hofmann (2), Max Schmitt (6), Danilo Savic (5), Daniel Zahn (4), Artur Kirchgessner (1)