Die zweite Damenmannschaft der TSG Offenbach – Bürgel hat ihr zweites Saisonspiel verloren. Gegen die außer Konkurrenz spielende „Dritte“ der HSG Maintal, die mit einigen Spielerinnen der höherspielenden Teams ausgestattet war, verlor man nach einigen verletzungsbedingten Ausfällen mit 17:25 (6:8).
Das Spiel begann sehr erfolgreich für die TSG-Damen. Schnell konnte man sich einen 5:2-Vorsprung erspielen, jedoch jetzt stellte man das Spielkonzept im Angriff wieder ein, und somit musste man mit einem 6:8-Rückstand in die Kabine gehen.
In der zweiten Halbzeit schaffte man es, das Ergebnis zunächst eng zu gestalten, jedoch setzten sich nun die Gäste nach und nach ab. Aufgrund von vielen Verletzten und Kranken fehlten nun die Alternativen im Bürgeler Spiel, und somit musste man sich am Ende mit einer 17:25-Niederlage zufrieden geben.
Es spielten: Schäfer, Elbert; Kaiser, Hof (4), Lipps, Nesselhauf (6), Guth, Sattler (3), Cölsch (4), Baumhöfner, Stih, Bärmann