Mit kleinem Kader trat die männliche B2 der TSG Offenbach-Bürgel zum Auswärtsspiel bei der HSG Oberhessen an und sicherte sich einen ungefährdeten 21:29 (9:19)-Sieg.

Zwar saß nur ein Auswechselspieler auf der TSG-Bank, doch die Jungs von Nils Lenort gingen gleich von Beginn in der Abwehr engagiert zu Werke und im Angriff nutzte man konsequent die Chancen. Die groß gewachsenen Gegner ging man früh genug an, sodass diese sich kaum Torchancen erarbeiten konnten. Durch gute Abwehrarbeit und einem gut aufgelegtem Jonas Gersting im Tor erzielte man immer wieder leichte Tore im Gegenstoß. So setzte man sich bereits vor der Halbzeit vorentscheidend ab. Den Vorsprung hielten die Bürgeler Jungs in der zweiten Halbzeit dann souverän und feierten am Ende einen deutlichen 19:29 Auswärtssieg.
TSG: Jonas Gersting; Dennis Blaufuss (5), Florian Tremmel (3), Marcel Karpf (6), Vincent Spalek (5), Marvin Jansen (3), Fabian Bläsing (3), Sebastian Guth (4)