Im letzten Hinrundenspiel der Bezirksklasse A Offenbach/Hanau trafen die zweiten Herren der TSG Offenbach-Bürgel auf die TGS Niederrodenbach II. Die Sommer-Truppe wollte mit einem weiteren Sieg die Tabellenführung sichern, was auch beim 37:27-Erfolg gelang.

An diesem Spieltag dauerte es etwas, bis der TSG-Zug ins rollen kam. Zwar legte man immer ein Tor vor, doch die Gäste zogen immer wieder nach. Erst ab dem 6:4 bauten die Bürgeler den Vorsprung aus, vor allem durch die Rückraumtore von Lukas Kaiser. Zudem stand man nun deutlich stabiler in der Abwehr, wodurch der Rodenbacher Spielfluss ins Stocken geriet. Zur Halbzeit führte man bereits mit 17:12.
Die zweite Halbzeit verlief zu Beginn ähnlich, wie die erste: Bürgel schloss erfolgreich ab und erhielt prompt den Gegentreffer. Zwar kam TGS nicht näher als auf vier Treffer heran, doch dauerte es bis Mitte der zweiten Hälfte (26:19) bis die Hausherren ihre Überlegenheit in einen höheren Vorsprung umwandelten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung fuhren die zweiten Herren so einen 37:27-Heimsieg ein und überwintern somit als Tabellenführer.
Im neuen Jahr geht’s für die Sommer-Truppe mit drei Heimspielen weiter. Das erste findet am Samstag, den 24.01.2015 um 17:50 Uhr gegen die HSG Maintal II statt. Damit bestreitet die „Zwote“ das Vorspiel der Herren 1 Begegnung gegen Stockstadt/Mainaschaff (Anwurf um 20:00 Uhr). Anschließend findet für alle TSG-Handballer zusammen mit der RAGA eine Faschingsparty in der Sportfabrik statt.
Doch zuvor wünschen die zweiten Herren allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
TSG: Wullbrandt, Schohl; Dins, Seifert (3), Seuring (4), Geyer (3), Naglik (1), Wolf (2), Kaiser (10), Merget (4), Büdel (2), Finger (2), Müller (3)