Die weibliche C-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel hat ihr erstes Spiel in der Saison 2014/2015 verloren. Bei der HSG Bensheim/Auerbach verlor man verdient mit 24:30 (11:14). Aufgrund einer Niederlage der HSG Sulzbach/Leidersbach gegen den Dritten SG Bruchköbel bleibt man weiterhin auf dem ersten Platz. Jedoch rücken alle vier Mannschaften nun enger zusammen.
Die TSG-Mädels begannen gut und konnten sich mit 7:4 absetzen. Nach einer Auszeit der Heimmannschaft und einer Umstellung der Abwehr verloren die Mädels den Faden zum Spiel und gerieten mit 9:12 ins Hintertreffen. Jetzt konnte man sich wieder fangen und den Rückstand in die Halbzeit retten (11:14).
In der zweiten Halbzeit konnte man den Gastgebern aus Bensheim nicht mehr gefährlich werden. Die Mädels ließen sich zwischenzeitlich hängen und so wuchs der Rückstand bis auf 20:29 an. Durch einen letzten Spurt konnte man eine leichte Ergebniskosmetik betreiben (24:30).
Jetzt heißt es, dass Spiel schnell abzuhaken und sich auf die nächsten Gegner zu konzentrieren.
Es spielten: Vodenska; Löbrich (1), Schlereth (8), Nordsiek, Scholl (9), Rieth (1), Weißenborn (1), Ritzrow (1), Rümmelein, Bittner (3).