Am 12. Spieltag der Bezirksliga A Offenbach/Hanau empfing die zweite Mannschaft der TSG Offenbach-Bürgel das Reserveteam der HSG Maintal in der ESO-Sportfabrik. Mit einem 34:24 (17:11)-Sieg steht man weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz und profitiert vom Punktverlust der TG Hanau, sodass der Vorsprung jetzt zwei Punkte beträgt.

Die „Zwote“ kam gut ins Spiel und musste sich anfangs mit einem kämpferisch starken Gast auseinander setzen. Die Gäste versuchten mit schnellem Spiel die TSG-Abwehr zu überwinden, was anfangs noch gelang. Mit zunehmender Spieldauer gewann die TSG-Abwehr an Stabilität und somit erspielte man sich zur Halbzeit eine 17:11-Führung.
In der zweiten Halbzeit hatte die junge Maintaler Mannschaft nichts mehr entgegenzusetzen, während die TSG es schaffte das Ergebnis zu verwalten. Bis zum Schlusspfiff schaffte es das Sommer-Team sogar, trotz kleinem Kader, den Vorsprung noch weiter auszubauen und gewann verdient 34:24.
Auch die nächsten beiden Partien bestreitet die zweiten Herren daheim. Am kommenden Samstag, 31.01.2015 empfängt die „Zwote“ die TS Großauheim um 19:00 Uhr in der ESO-Sportfarbik, ehe es eine Woche später zum Stadt-Derby gegen den OFC geht. Die TSG freut sich über viele  Fans und lautstarke Unterstützung.
TSG: Wullbrandt, Dins; Kaiser (2), Wolf (11), Seifert (5/2), Seuring (4), Geyer (5), Naglik (2), Finger (3), Müller (2), Andrijasevic
Spielfilm: 4:1, 8:8, 12:9, 17:11 – 18:13, 22:14, 26:16, 30:19, 34:24