Die weibliche C-Jugend hat für die weibliche B-Jugend die Platzierungsspiele in der Bezirksliga um Platz 11 übernommen. Im Hinspiel gastierte die TSG bei der TSV Klein-Auheim und gewann das Spiel mit 50:15 (25:5). Die Gastgeberinnen traten nur mit 6 Spielerinnen an, was die TSG veranlasste ebenfalls mit einer Spielerin weniger zu spielen.
Die TSG-Mädels kamen gut ins Spiel und konnten mit hohem Tempo das Ergebnis schnell nach oben schrauben. Schon zur Halbzeit stand es 25:5 und das Spiel war damit entschieden. In der zweiten Halbzeit probierte man einige Dinge aus, sodass auch hier einige Chancen liegen gelassen wurden. Es wurde viel gewechselt und auch jede Spielerin konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Am Ende stand ein verdienter 50:15-Sieg auf der Anzeigetafel.
Das Rückspiel findet am kommenden Sonntag um 14:40 Uhr in der ESO-Sportfabrik statt.
TSG: Vodenska; Löbrich (8), Schlereth (11), Scholl (9), Habenberg (1), Rieth (6), Weißenborn (4), Ritzrow (6), Rümmelein (1), Bittner (4).