Die zweite Herrenmannschaft der TSG Offenbach-Bürgel hat mit dem 31:38 (19:20)-Sieg bei der HSG Oberhessen den Aufstieg in die Bezirksoberliga Offenbach/Hanau perfekt gemacht. Aller Voraussicht nach wird der TV Wächtersbach die TSG in die nächst höhere Spielklasse begleiten, dem bei noch drei ausstehenden Spielen lediglich ein Punkt zum Mitaufstieg fehlt.

Von Beginn an entwickelte sich ein enges Spiel, bei dem sich weder die Gastgeber, noch die Offenbacher entscheidend absetzten. Auf beiden Seiten fielen reihenweise Tore, da die Abwehrreihen zu nachlässig agierten. Ein Unterschied war allerdings schon zu bemerken. Während bei der HSG hauptsächlich der Rückraumlinke für die Tore verantwortlich war, verteilten sich die Torschützen bei der TSG von Beginn an auf mehrere Schultern. So agierte das Sommer-Team im Angriff sehr strukturiert und kam sowohl durch schöne Einzelaktionen als auch über Spielzüge immer wieder zum Torerfolg. Ab der 22. Minute stabilisierte sich die TSG-Abwehr und es schien, als ob man sich so langsam absetzen würde. Doch die HSG steckte nicht auf, bestrafte die technischen Fehler in der hektischen Schlussphase der ersten Halbzeit, so dass es mit einer knappen 19:20-Halbzeitführung in die Kabinen ging.
In der zweiten Hälfte sorgte die TSG dann schnell für klare Verhältnisse. Nun packte man in der Abwehr richtig zu und engte vor allem die Kreise des Hauptangreifers der Oberhessen erfolgreich ein. Durch einfache Ballgewinne in der Abwehr erzielte man zudem einfache Tempogegenstoßtreffer und erspielte sich eine komfortable Führung. Zwischenzeitlich lag man sogar beim Stand von 25:35 mit zehn Toren in Front und fuhr am Ende einen verdienten 31:38- Auswärtssieg ein. Ausschlaggebend für die Wende im Spiel war dabei die deutliche Steigerung in der Abwehr.
Mit diesen zwei Punkten sicherte sich die „Zwote“ bei noch drei ausstehende Partien de direkten Aufstieg in die BOL. Die Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans, die schon in der Vergangenheit das Team stets begleiteten und auch diesmal kräftigt angefeuert haben. Vielen Dank dafür!!!
Das nächste Spiel findet am Samstag, 18.04.2015 um 17:00 Uhr bei der HSG Hanau III statt. Dieses Spiel will man ebenso gewinnen, um am Rundenende die A-Klasse als Tabellenerster zu verlassen. Auf geht’s TSG!
TSG: Wullbrandt (1-20, 31-60), Dins (21-30 / 1); Büdel (4), Lenort (5/2), Wolf (8), Seifert (8/2), Mohr (3), Werner (1), Sommer, Hofmann (7), Finger (1)