Am 30. Mai traf sich ein Großteil des ehemaligen Oberliga-Teams, das vor 25 Jahren eine Reise nach Japan erleben durfte. Im Restaurant der Sportfabrik wurden Bilder betrachtet, alte Tabellen kommentiert und der Film von Jürgen Schmidt auf einer großen Leinwand angeschaut.

Klaus Engert, Mit-Initiator des Treffens, erläuterte in einer kleinen Rede, die Ursprünge der Reise und dankte dem eigens aus Füssen angereisten Sponsor und Macher des Asientrips, Ernst Hahn, für sein Engagement. Denn beim Betrachten und Reflektieren wurde allen Teilnehmern bewusst, wie einmalig diese Japan-Tour gewesen ist.
Und die “Stimmungskanone” Charly Engert kündigte schon an: dies war nicht das letzte Treffen …
Auf dem Bild vlnr: Heiko Nowak, Achim Wieger (Trainer), Ernst Hahn (Sponsor), Karl Kaiser, “Charly” Engert, Michael Gaub, Erika Engert, Andreas Nubert, Klaus Engert, Marian Stih, Hans Kaiser, Gerd Golla, Claudius Deichmann, Alexander “Äxel” Ritter, “Daggo” Nowak, Holger Grotemeyer, Matthias Köhler, Reinhard “Chicco” Walther (Co-Trainer) und Jürgen Schmidt.
Am Treffen nicht teilnehmen konnten: Alfred Pliquett, Frank Vogel, Roger Flach, Günther Steinke, Thorsten Rauch, Nico Greb und Holger Zindt sowie der Co-Sponsor Dieter Klein. Leider bereits verstorben ist der ebenfalls mitgereiste Helmut Lenort.