Die zweite Damenmannschaft hat ihre erfolgreiche Saison 2014/2015 mit einem Mannschaftstag am vergangenen Sonntag beendet. Ziel der Tour war eine Bootstour über 20 Kilometer auf der Lahn, welche dann mit einem gemeinschaftlichen Grillen ihr Ende fand.
Bereits in den frühen Morgenstunden trafen sich die Aufsteigerinnen der zweiten Damenmannschaft an der ESO-Sportfabrik um gemeinschaftlich nach Gießen zu fahren. Dort angekommen wurden die Damen mit Schwimmwesten ausgestattet und mit Paddeln bewaffnet, die später nicht nur zur Fortbewegung genutzt wurden. Nach einer kurzen Busfahrt zum Startpunkt der Tour machten es sich nun 17 Teammitglieder in 6 Botten bequem und nahmen schon erste Kontaktversuche mit dem kalten Flusswasser auf.
Die Tour endete nach ca. 6 Stunden, in der nur ein Boot eine kleine Badepause nahm. Die Spielerinnen und Trainer waren nach den knapp 20 Kilometern sehr erleichtert und freuten sich wieder festen Untergrund unter den Füßen zu haben. Beim abendlichen Abschlussgrillen wurden dann die Ereignisse nochmals mit kühlen Getränken und leckeren Speisen vom Grill durchgesprochen.
Die Damen befinden sich bereits in der Vorbereitung auf die neue Saison. In dieser anstrengenden Phase war dieses Ereignis doch eine schöne Abwechslung. Auf eine neue Aufgabe! Let’s go TSG!
Es waren dabei: Viviana Mastroserio, Dominique Dertinger-Kegel, Melanie Tremmel, Nina Chowanietz, Samantha Sattler, Laura Hof, Alina Nesselhauf, Lea Cölsch, Maren Lipps, Julia Stih, Franziska Schäfer, Leoni Wickremathre, Daniela Jochheim, Sabrina Bärmann, Nicole Kaiser, Boris Wolf, Martin Stahlhut.