Im ersten Punktspiel traf die männliche E-Jugend auf die HSG Rodgau Nieder-Roden und verlor dieses mit 10:16.
Die erste Halbzeit (2 x 3:3) meisterten die Jungs sehr gut. Obwohl in der Anfangsphase noch viele Passfehler zu sehen waren, gingen man mit einer 8:5-Führung in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte (6:6 über das gesamte Spielfeld) ließen sich unsere Jungs durch den etwas körperlich überlegenen Gegner beeinflussen und spielten nicht mehr ihr Spiel. Erschwerend hinzu kamen noch einige misslungenen Torewürfe und Pfostentreffer. Zum Schluss verließen unsere E-Jungs etwas die Kräfte und das Spiel endete 10:16 für die HSG.
TSG: Jonas Behrens, Niklas Brack, Sören Janssen, Julian Kubitzki, Hendrik Wagner , Iven Waldmann, Ruben wenzel, Sebastian Jochheim (5), Jonas Hohenberger, Madita Lange (1), Moritz Röhr (2)