Zur weitesten Auswärtsfahrt der Saison reiste die männliche C-Jugend bei der Partie gegen die HSG Oberhessen an. Man nahm sich fest vor dieses Spiel für sich zu entscheiden und gegen den punktgleichen Gegner zu gewinnen. Dies gelang am Ende auch und so bezwang man die HSG mit 19:25 (9:12).
Die TSG legte einen sehr guten Start hin und ging schnell mit 1:5 in Führung. Trotz der starken TSG-Abwehr, in der man den Gegner frühzeitig annahm und am Abspielen hinderte, gelang den Gastgebern der Ausgleich zum 8:8. Doch die TSG-Buben ließen sich dadurch nicht beirren und Stellten durch schöne Angriffskombinationen eine 9:12-Halbzeitführung her.
Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Bild. Die Abwehr der TSG präsentierte sich wie in der ersten Halbzeit sehr gut und auch der wieder genesene Torwart Mario Kaiser hielt sehr stark. Im Angriff stellte man einige Spieler auf für sie ungewohnte Positionen, was den Spielverlauf jedoch nicht schadete und man fuhr am Ende mit einem 19:25-Sieg nach Hause.
Das nächste Spiel findet am 14.11.2015 um 13:40 Uhr in der ESO Sportfabrik gegen die HSG Preagberg statt. Die TSG freut sich auf zahlreiche Unterstützung.
TSG: Mario Kaiser; Jonas Hutschenreiter (1), Armin Ibrisagic (2), Artur Kirchgessner (1), Fabio Morgano (3), Max Schmitt (6), Benedikt Solloch (8), Paul Tremmel (2), Torben Wenzel (1), Daniel Zahn (1)