Am vergangenen Spieltag reiste die männliche C-Jugend zum TV Gelnhausen. Nach ausgeglichener erster Halbzeit musste man sich am Ende mit einer 26:17 (13:10)-Niederlage geschlagen geben.
Zu Beginn der ersten Halbzeit setzte sich keine der beiden Mannschaften ab. Jedoch war der TV Gelnhausen wachsamer und ging immer mit einem Tor in Führung. Die TSG-Jungs mussten mit der etwas aggressiveren Spielweise der Gastgeber klar kommen, doch selbst war man in der Abwehr nicht früh genug am Gegenspieler, wodurch Gelnhausen viele „einfache“ Tore erzielte. Mitte der ersten Hälfte konnte sich der TVG dann auf vier Tore absetzen und mit einem drei-Tore-Rückstand von 13:10 ging man in die Halbzeitpause.
In Abschnitt zwei wollte man das Spiel noch nicht verloren geben und versuchte besser dagegen zu halten. Doch der TV Gelnhausen kam besser aus der Kabine. Die TSG-Buben waren zwar besser am Gegenspieler als noch in der ersten Halbzeit, doch im Angriff brachte man den Ball nicht im Tor unter. Die Hausherren setzten sich dann über ein 20:15 auf ein 22:16 ab und die TSG-Jungs konnten die Niederlage nicht mehr verhindern und verloren mit 26:17.
Das nächste Spiel findet am 29.11.2015 um 12:10 Uhr in der ESO-Sportfabrik statt. Die TSG freut sich auf zahlreiche Unterstützung.
TSG: Mario Kaiser; Tim Brückner (2), Armin Ibrisagic, Artur Kirchgessner, Anton Markmann, Fabio Morgano (4), Jonas Schlereth, Max Schmitt (5), Benedikt Solloch (1), Torben Wenzel (1), Daniel Zahn (4)