Die Damen II haben gegen den direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt, den TV Langenselbold II mit 9:17 (5:11) verloren. Damit hat man nun drei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.
Das Spiel war insgesamt von viel Kampf geprägt, jedoch wurden im Angriff die Chancen nicht genutzt. So kam es das man das gesamte Spiel einem Rückstand hinterher laufen musste. Zwar stemmte man sich über das gesamte Spiel gegen die drohende Niederlage, jedoch war dies immer noch zu wenig um dieses Spiel zu gewinnen. Somit verlor man am Ende verdient mit 9:17.
TSG: Schäfer, Rieth; Gernoth (2/2), Dertinger (1), Hof, Schirmeister (1), Sebek (2), Frank, Kaiser, Tremmel (1/1), Lorenz, Sattler, Cölsch (2), Jochheim.,