In unserer Interviewserie „Drei Fragen an …“ interviewten wir unseren Neuzugang Marvin Hoppenstaedt als neuer Torwart in der Herren I.
Hallo Marvin, wir freuen uns Dich wieder in der TSG-Familie begrüßen zu dürfen! Bereits in der Jugend warst Du zwischen den Pfosten der TSG. Freust Du dich wieder bei der TSG und damit das erste Mal in der ESO-Sportfabrik tätig zu sein?
Hallo Zusammen, ich freue mich auf die neue Herausforderung im Verein und in der Mannschaft sowie auf die Atmosphäre beim ersten Heimspiel vor neuer Kulisse. Ich hoffe auf zahlreiche Unterstützung der Bürgeler Fans.
Die erste Vorbereitungsphase ist bereits rum. Wie ist ein erster Eindruck von der Mannschaft und vom Umfeld?
Mein erster Eindruck von der Mannschaft und vom Umfeld sind sehr positiv. Alle im Team haben mich gut aufgenommen, ich fühle mich sehr wohl. Ich schätze die Leistung der Mannschaft stark ein, die Motivation der Mannschaft ist bei allen auf einem hohen Level. Wir können es alle kaum erwarten bis die Saison beginnt.
Welche Ziele hast Du mit der Mannschaft, die als Aufsteiger in der Oberliga Hessen an den Start gehen wird?
Mein persönliches Ziel ist es der Mannschaft mit guten Leistungen zwischen den Pfosten weiter zu helfen. Unser mannschaftliches Ziel ist es den Klassenerhalt so früh wie möglich klar zu machen.
Mein Motto: „AUF GEHT’S BÜRGEL KÄMPFEN UND SIEGEN“
Vielen Dank Marvin! Wir wünschen Dir in der kommen Runde viel Erfolg!
Auf geht’s TSG!
Spielerportrait Marvin Hoppenstaedt

Geburtsjahr: 1992
Familienstand:   ledig
Beruf:       Azubi
Dem Handball treu seit:   1998
Handballstationen:
TSG Bürgel, HSG Nieder-Roden
Spielerpositionen:
TW
Saisonziel: Klassenerhalt
Hobbys: Handball, Fußball, Ski fahren