Mit dem Turnier der „Damen bis A-Klasse“ wurde am vergangen Wochenende der 10. Berler Maa-Cup eröffnet. Sieger dieser Staffel wurde die HSG Dreieich vor der TSG Offenbach-Bürgel II. Bei einem Teilnehmerfeld von vier Mannschaften, die in dem Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt haben, setzten ich die Gäste aus Dreieich in allen drei Partien durch und holten verdient den Titel. Die heimische TSG konnte mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Neiderlage den zweiten Platz behaupten. Dritter wurde der SV Erlensee vor der TG Eberstadt.
„Das Turnier heute war ein guter Start in die Turnierwoche. Am kommenden Donnerstag startet das große Turnier der Herren I, ehe am Sonntag die Damen I und Herren II einsteigen. Ich freue mich auf vier Tage tollen Handball in der ESO-Sportfabrik. Wir richten zum 10. Mal das Turnier aus, welches sich schon richtig gut etabliert hat“, freute sich Turnier-Organisator Boris Wolf nach dem ersten Turniertag.
Ergebnisse Turnier Damen bis A-Klasse:

TSG Bürgel HSG Dreieich 6:13
TG Eberstadt SV Erlensee 5:10
TSG Bürgel TG Eberstadt 14:9
HSG Dreieich SV Erlensee 19:7
TSG Bürgel SV Erlensee 9:9
HSG Dreieich TG Eberstadt 11:5

 
Tabelle:

1. HSG Dreieich 6:0 43:18
2. TSG Bürgel 3:3 29:31
3. SV Erlensee 3:3 26:33
4. TG Eberstadt 0:6 17:35