Am vergangenen Sonntag startete die männliche C-Jugend mit einem hohen 35:9-Heimsieg (19:3) in die Bezirksoberliga.
Im Nachbarschaftsduell gegen die SG Dietesheim/Mühlheim ließ man zu keiner Zeit des Spiels dem Gegner eine Chance, sodass man bereits zur Halbzeit das Ergebnis klar mit 19:3 gestalten konnte.
Auch nach dem Pausenpfiff wurde munter weitergespielt. Die Abwehr stand kompakt, beide Torhüter konnten sich auszeichnen und das Umschaltspiel funktionierte sehr gut.
Erfreulich war auch, dass jeder Spieler sich in die Torschützenliste eintragen konnte.
Es spielten: Mario Kaiser, Lukas Deiseroth; Fabio Morgano (5), Anton Markmann (3), Daniel Zahn (7), Jonas Schlereth (8), Paul Tremmel (5), Fabian Schweedt (3), Torben Wenzel (3), Luc Scherer (2)