Die männliche D-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel hat ihr erstes Saisonspiel zu Hause gegen die SG Dietesheim/Mühlheim mit 32:18 (17:6) gewonnen.
Die TSG-Jungs hatten über die gesamte Spielzeit den Gegner aus Mühlheim im Griff. Daher konnte man nach belieben durchwechseln und somit fast alle Spieler als Torschützen notieren. Fabian Jochheim wusste als Spielgestalter und Ballverteiler zu gefallen, ebenso wie Timon Hellenthal im Tor. Am Ende war das Ergebnis im der Höhe verdient.
Das nächste Spiel der D-Jungs findet am kommenden Samstag um 16:30 bei der HSG Obertshausen/Heusenstamm statt.
TSG: Hellenthal; F. Jochheim (7), S. Jochheim (12), Brack  (2), Orta (6), Schmidt, Savic (1), Behrens (1), Knop (3)