Zu ihrem ersten Saisonspiel empfingen die Jungs der E-Jugend unsere Gäste aus Dietesheim/Mühlheim. Das erste Spiel wurde mit großer Spannung erwartet.
In der ersten Halbzeit, bei der 3:3 Spielform, gelang es den Jungs den Gegnern wenige Torwürfe zu ermöglichen. Sie selbst spielten gut zusammen und zur Halbzeit stand es 5:1 für Bürgel. Zur großen Freude der Trainer, konnten sie vier verschiede Jungs als Torschützen eintragen.
In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel. Die Zuordnung in der Abwehr stimmte nicht immer. Somit gelangen dem Gegner zwei schnelle Tore, zum Zwischenstand von 6:3. Die TSG-Jungs spielten unbeirrt weiter und konnten mit gutem Passspiel einige Tore in Folge werfen. Durch eine sehr gute Leistung unseres Torwarts Alex Janik war der 15:7 Sieg nie in Gefahr.
Am Ende hatten wir fünf verschiedene Torschützen und konnten somit die ersten zwei Punkte sichern.
Es spielten: Alex Janik, Leon Bub, Björn Gernoth (4), Ruben Wenzel (3), Aaron Steinmann, Mehdi El Yazami (4), Moritz Röhr (3), Kacper Piziurny, Julian Kubitzki, Moritz Jung, Lauro Schultz