Am vergangenen Samstag gastierte die männliche E Jugend bei der HSG Obertshausen/Heusenstamm.
Nach dem Sieg aus dem letzten Spieltag mussten die Trainer einige absagen hinnehmen, so dass Spieler mit bisher weniger Einsatzzeiten von Anfang an ran mussten.
Dies machte sich besonders in der Anfangsphase bemerkbar, da sich immer wieder Fehler in das Spiel der TSG einschlichen. Dennoch konnte man die eigene körperliche Überlegenheit ausnutzen und immer besser ins Spiel finden. Am Ende stand ein verdienter 16:0 Sieg auf der Anzeigetafel.
TSG: Ruben Wenzel (2), Aaron Steinmann (6), Moritz Röhr, Kasper Piziurny (1), Ben Wachtel, Hendrik Wagner(3), Luca Wollek , Alexander Jank (2), Leon Bub (2)