Die zweite Herrenmannschaft der TSG Offenbach-Bürgel zeigte beim zweiten Auswärtsspiel bei der HSG Maintal eine sehr gute Leistung, mussten sich aber in der letzten Minute mit 25:24 (13:10) geschlagen geben. Nach dieser Niederlage steht man nun auf dem 13.Tabellenplatz der BOL Offenbach/Hanau.
Die Sommertruppe zeigte von Beginn eine kämpferische und disziplinierte Leistung in der Abwehr und im Angriff. Bis zum 10:10 in der 23. Spielminute konnte sich einer der beiden Mannschaften absetzen, doch nun stellte die TSG das Tore werfen bis zur Halbzeit ein, sodass die HSG sich zum 13:10 Halbzeitstand absetzen konnte.
In der Halbzeit neu eingestellt, konnte man den Spielstand zu Beginn der zweiten Halbzeit drehen. 10 Minuten dauerte es, bis die Sommertruppe in Führung gehen und diese zum 17:20 erhöhen konnte. Doch nun fing sich auch die Hausherren wieder und somit blieb das Spie bis zum Ende spannend. Am Ende waren es nicht genutzte Torchancen und eins, zwei Entscheidungen gegen die TSG vom starken Schiedsrichtergespann die der TSG einen verdienten Punkt kosteten.
Trainer Christian Sommer: „Obwohl wir wieder nicht gepunktet haben, bin ich mit dem Auftreten meiner Mannschaft sehr zufrieden. Die Zuschauer haben heute eine leidenschaftliche TSG-Mannschaft gesehen, die ihren Weg gehen wird. Es hat am Ende nur an Kleinigkeiten gefehlt, die wir aber im Training ansprechen und abstellen werden.
Am kommenden Wochenende steht das Derby gegen den OFC an. Die Kickers ist mi ihrem neuen Trainer Klaus Bastian mit 6:0 Punkten in die neue Runde gestartet. Somit geht der Gast als Favorit ins Spiel. Doch ein Derby hat bekanntlich eigene Gesetze, sodass die TSG versuchen wird den ersten Sieg einzufahren. Gespielt wird am Sonntag um 18:00 Uhr in der ESO-Sportfabrik. Auf geht’s TSG!
TSG: Käseberg,Y., Dins; Schwade, Oeste (4), Wolf (9/2), Käseberg, P. (4), Nöth, Rivic (5), Seuring, Georg, Nast, Lahaye, Zahn (2).
7m: HSG 5/8 – TSG 2/2
2min: HSG 2 – TSG 3
Spielfilm: 2:2, 6:4, 8:7, 10:10, 13:10 – 15:11, 15:15, 17:20, 20:20, 21:23, 24:23, 24:24, 25:24