Am vergangenen Sonntag war die männliche C1 Jugend zu Gast beim Tabellenführer TV Gelnhausen. Ziel war es die positive Entwicklung der letzten Wochen fortzusetzen und solange wie möglich an den starken Hausherren dranzubleiben.
Dies gelang besonders in der ersten Halbzeit hervorragend. Durch sehr gutes Zusammenspiel konnte man die offensive Abwehrreihen des Gastgebers ausspielen und in der Abwehr stand man sehr kompakt. Unterstützt durch einen glänzend aufgelegten Mario Kaiser im Tor konnte man sich bis zur Halbzeit mit 11:8 absetzen.
In der zweiten Halbzeit schlichen sich jedoch immer mehrere technische Fehler ein, diese wurden von dem starken Gastgeber immer konsequent ausgenutzt. Da die Trefferquote in der zweiten Halbzeit auch zunehmend schlechter wurde, verlor man am Ende knapp aber verdient mit 20:19.
Es spielten:
Mario Kaiser, Justin Hohenberger; Jonas Schlereth, Daniel Zahn, Paul Tremmel, Jonas Hutschenreiter, Leonard Meckmann, Luc Scherer, Anton Markmann, Matej Sarcevic, Fabio Morgano, Fabian Schweedt.