Die männliche C II-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel reiste ersatzgeschwächt nach zum Auswärtsspiel gegen die SG Dietesheim/Mühlheim. Dennoch war man in der Lage durch einen 27:22-Sieg (15:12) die Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Die TSG musste gleich auf fünf Spieler verzichten und ging deshalb mit Hilfe von einigen Spielern aus der D-Jugend ins Spiel. Nach kurzer Spielzeit zeigte sich wer hier das Spiel machen würde. Tor um Tor zog die TSG den Mühlheimern davon und erarbeitete sich bis zur Halbzeit einen kappen aber verdienten drei Tore Vorsprung zum 15:12.
Nach der Pause ging die C II sogar mit 6 Treffern in Führung, so dass wir das Spiel unter Kontrolle hatten. Bis kurz vor Schluss hatten wir dann sogar einen sieben Tore Vorsprung. Die letzten Minuten der Partie gehörten dann den Mühlheimern die noch zwei Treffer erzielen konnten zum Endstand von 27:22.
TSG: Hellenthal; Pejic, Bärmann, Müggenberg (8), Hackenbroich (4), Jochheim (6), Camargo (5), Aksakal (1), Karpf (3)