Die weibliche D-Jugend musste zu ihrem ersten Saisonspiel gegen die JSG Buchberg antreten. Dieses Spiel ging deutlich mit 20:5 (13:3) an die Heimmannschaft JSG Buchberg.
Zu Beginn des Spiels merkte man den Mädels die Nervosität an. Für einige war dieses das erste Spiel in der D-Jugend und mussten sich erst einmal auf die neue Spielweise einstellen. Somit benötigten die Mädels einem Moment bis sie ins Spiel fanden. Jedoch sind sie in der Abwehr gut hingegangen und haben das Gelernte gut umgesetzt. Im Angriff konnte man einige schöne Kombinationen und Angriffe sehen, aber es fehlte das nötige Glück vorm Tor.
Nun heißt es Kopf hoch und die Augen auf das nächste Spiel zu legen. Auf geht’s TSG.
 
Es spielten: Vivien Sanna (Tor 1. Halbzeit), Lara Hotz (Tor 2. Halbzeit), Lucia Lampa, Leonarda Plakas, Laetitia Vogel (1), Hanna Kalisch, Ivana Bub, Madita Lange (4), Lea Bärmann und Emily Pohl