JSG Buchberg – TSG Offenbach Bürgel: 6:18 (18:144)
Nachdem sich die neu formierte Mannschaft unserer E-Jugend am vergangenen Wochenende in heimischer Halle dem TV Gelnhausen I deutlich mit 10:22 geschlagen geben musste, stand an diesem Wochenende das erste Auswärtsspiel gegen die JSG Buchberg auf dem Programm.
Die Jungs zeigten in der ersten Halbzeit beim Spiel 2 x 3 gegen 3 wie bereits in der Woche zuvor eine starke Leistung. In der Manndeckung wurden immer wieder gegnerische Bälle schon in deren Hälfte abgefangen und in schönen Kombinationen zu eigenen Toren verwandelt. So ging die Mannschaft verdient mit einer 2:8 Führung und 6 Torschützen in die Halbzeit.
Die Spielform 6 gegen 6 in der zweiten Hälfte klappte diese Woche schon deutlich besser als noch im ersten Spiel und die Jungs kämpften in der Abwehr weiter ehrgeizig um die Bälle und erspielten sich viele gute Torchancen, so dass sich bis zum Schluss acht Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Alle Jungs zeigten in diesem Spiel eine hervorragende spielerische Leistung, die uns bestätigt, dass wir auf einem guten Weg sind, auch in der Fortgeschrittenen Spielklasse Erfolge erzielen zu können.
Es spielten: Alex Janik (Tor), Jonas Gernoth (1), Hagen Weikert (1), Max Rummel, Jan Scherling, Leon Bub (3), Hannes Pfeifer (3), Lauro Schultz (1), Leo Walz, Björn Gernoth (4), Wilhelm Kaidel (3), Aaron Steinmann (2) und Ben Wachtel