Die Männliche B-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel hat in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau gegen die HSG Hanau 2 mit 19:23 gewonnen.
Die Mannschaft stand in der Abwehr sehr gut, die Laufbereitschaft war super. Die Lücken wurden gut zugeschoben, auch in den 1gg1-Situationen wurde gut reagiert. Wir haben den Gegner vor eine Aufgabe gestellt mit der er sich schwertat, die Abwehr stand wirklich sehr gut da. Die starke Abwehr und auch unsere Angriffsleistung waren der Grund warum wir das Spiel gewonnen haben. Im Angriff wurde in die Lücken gestoßen, es wurde dahingegangen wo es auch mal weh tut. Es wurde geschaut was der Torhüter macht, sich von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert und es wurde als Mannschaft aufgetreten. Die Laufbereitschaft in der Abwehr und im Angriff war da, die Torausbeute war viel besser als in den vorherigen Spielen. Das Spiel von beiden Mannschaften war auf Augenhöhe, es war ein sehr interessantes und schönes Spiel.
TSG-Trainer Mirco Bagnara: “Die Leistung der Mannschaft war super, das Spiel war das beste Spiel was ich bis jetzt von ihnen gesehen habe. Ich hoffe das wir diese Leistung aufrecht erhalten könne. Dass wir diese Leistung konstanter zeigen, denn so macht Handballspielen Spaß. Sie haben in der Abwehr wirklich sehr sehr gut gestanden, haben sich gut bewegt und die Lücken immer rechtzeitig zu gemacht, auch das eins gegen eins verhalten war sehr gut. Der Angriff war auch sehr, sehr gut, es wurde gut variiert mit Spielzügen und normalem eins gegen eins. Bei den Abschlüssen wurde sich konzentriert, es wurde geschaut was der Torhüter macht. Jeder einzelne hat wirklich alles gegeben es wäre unfair einzelne rauszuheben denn die ganze Mannschaft hat eine wirklich sau starke Leistung abgerufen. Es hat sehr viel Spaß gemacht der Mannschaft zuzuschauen. Vielen Dank auch an die mitgereisten Eltern und Fans!”
Das nächste Spiel der mB-Jugend findet am Sonntag, den 12.11.2017 um 15:30 Uhr in der ESO Sportfabrik statt. Wir hoffen auf etwas Unterstützung.
Es Spielten: Mario Kaiser; Jonas Hutschenreiter, Torben Wenzel, Armin Ibrisagic, Markmann Anton, Paul Tremmel , Maximilian Schmitt, Daniel Zahn, Fabio Morgano, Dominik Gebhardt, Fabian Schweedt, Benedikt Solloch