Die Männliche B-Jugend des TSG Offenbach-Bürgel verlor in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau das Sieg gegen TGS Seligenstadt (22:33).

Die Mannschaft stand in der Abwehr schlecht zum Mann, die Laufbereitschaft war nicht vorhanden. Es wurde sich zu wenig in die Ballrichtung verschoben und haben uns zu einfach auswackeln lassen. Die Lücken wurden nicht richtig zugemacht, wir waren zu oft den Schritt zu langsam. Dadurch haben wir es dem Gegner zu einfach gemacht Tore zu werfen, es wurde zu sehr auf sich selbst geschaut. Im Angriff war es nicht besser, es wurde wieder nur seitlich gearbeitet und nicht in die Nahtstelle. Es wurde in den Spielzügen nicht genügend Druck ausgeübt so das dann auch die Lücken nicht entstehen konnten. Auch die Wurfquote muss besser werden, denn wir werfen zu viel den Torhüter ab oder vorbei.

TSG-Trainer Mirco Bagnara: Mit der Leistung meiner Mannschaft bin und kann ich nicht zufrieden sein, denn die Leistung was sie an den Tag gelegt hatte war inakzeptabel. Alle was in der vor Woche richtiggemacht wurde, wurde hier wieder mal alles falsch gemacht. Es muss eine Konstanterere Leistung in den Spielen gebracht werden. Vielen danke auch an die Eltern und Fans.

Spiel der mB-Jugend findet am Samstag den 25.11.2017 um 16:00 Uhr Stad. Gespielt wird in Flieden 36119 Neuhof in der Sporthalle der Johannes-Kepler-Schule Straße: Johann – Kepler – Straße 4 wir hoffen auf etwas Unterstützung.

TSG: im Tor: Mario Kaiser, im Feld: Jonas Hutschenreiter (0), Torben Wenzel (0), Armin Ibrisagic (1), Tim Brückner (0), Paul Tremmel (0), Maximilian Schmitt (1), Daniel Zahn (6), Farbio Morgano (3), Dominik Gebhardt (8), Fabian Schweedt (0), Benedikt Solloch (3)