Die Herren III der TSG Offenbach-Bürgel haben am vergangen Wochenende die Punkte 4 und 5 in der Bezirksklasse C eingefahren. Im Derby bei der TGS Bieber gewann die Heinl-Truppe mit 20:32 (12:12). Mit diesem Sieg verbesserte man sich auf dem 7. Tabellenplatz.
In der ersten Halbzeit war das Spiel noch ausgeglichen was auch der Halbzeitstand von 12:12 wiederspiegelte. Die TSG spielte gegenüber den letzten Spielen noch zu passiv und kam nicht ins Tempospiel. Erst nach 40 Minuten konnte man einige Gegenstöße laufen, sodass man sich mit ein paar Toren absetzen konnte (13:14 auf 13:19). Mit dieser Führung im Rücken spielte man das Spiel ruhig und gelassen zu Ende. Am Ende stand der höchste Saisonsieg auf der Anzeigetafel und damit auch der Derbysieg!
 Am kommenden Wochenende gastiert die SG Hainhausen in der ESO-Sportfabrik. Die Gäste befinden sich im Moment mit 8 Punkten einen Platz vor der TSG. Ziel wird es sein, dass Spiel in der heimischen Halle zu gewinnen. Hierzu benötigt die „Dritte“ lautstarke Unterstützung von der Tribüne. Anpfiff 15:20 Uhr. Auf geht’s TSG!
TSG: T. Jöckel, Wullbrandt; F. Scherling (1), Schwagereit (3), Seifert (6), J. Jöckel (3), L. Jöckel (1), Kaiser, Pallus (2), Lahaye (2), Waldmann (1),  Werner (2), Karpf (9), Müller (2).