Die männliche A-Jugend der TSG hat ihr Heimspiel gegen die HSG Dreieich souverän mit  38:36 (18:17) gewonnen. Mit diesem Sieg belegt man aktuell den zweiten Tabellenplatz der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau. Die Plätze 2. bis 4. haben alle 14:6 Punkte, sodass es um die Platzierungen spannend bleibt.
Die TSG spielte von Anfang an ihren „Stiefel“ runter und legte steht‘s eine Führung vor. Vor allem Fabian Seuring machte von der Spielmacherposition ein starkes Spiel. Zwar konnte Dreieich das Spiel immer eng gestalten, jedoch war zu keiner Zeit die Befürchtung da, dass man dieses Spiel verlieren würde. Einzig das Abwehrverhalten war an diesem Tag zu bemängeln. Doch im Großen und Ganzen war es eine gute Mannschaftsleistung!
Am kommenden Wochenende gastiert die A-Jugend am Sonntag bei der SG Dietesheim/Mühlheim. Gespielt wird um 15:00 Uhr in der Anton-Dey-Halle in Mühlheim. Auf geht’s TSG!
TSG; Schröder, Gersting; Karpf, Spalek, Savic, Grbesa, Schmitt, Morgano, Seuring, Zahn, Ibrisagic.