Die männliche C-Jugend der TSG konnte ihr Heimspiel gegen die TGS Seligenstadt mit 36:27 (17:9) gewinnen und belegt damit wieder den 4. Tabellenplatz der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau.
Die TSG-Jungs kamen gut ins Spiel und setzen sich schon früh ab. In der Abwehr stand man sehr solide und mit Timon hatte man einen guten Rückhalt im Tor. Verdient ging man mit einer deutlichen Führung in die Halbzeitpause, welche jedoch auch höher hätte ausfallen können.
In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel nur vor sich hin. Die TSG nahm ein paar Gänge in der Abwehr raus und konzentrierte sich wohl nur auf das Tore werden. Der Sieg war jedoch niemals gefährdet.
Das nächste Spiel der C-Jungs findet am 18.02.2018 um 13:30 bei der SG Hainhausen statt.
TSG: Hellenthal; F. Jochheim (3), Camargo (6), Schweedt (7/3), Müggenburg (5), Kreis, m. Jung (4), Savic, Karpf (6), Tafel (4), S. Jochheim, Pfeifer, F. Jung (1).
2min: TSG 4 – TGS 1
7m: TSG 3/3 – TGS 1/1
Spielfilm: 3:1, 10:4, 14:6, 17:9 – 22:11, 26:16, 30:19, 34:24, 36:37