Die männliche B-Jugend hat ihr erstes Spiel unter dem neuen Trainer Jörg Schmidt in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau gegen die HSG Hanau mit 24:34 (10:16) verloren. Damit belegt man den 8.Tabellenplatz in der Tabelle.
Die TSG unter der Regie des neuen Trainerduo Diehl/Schmidt begann gut und legte zum 2:1 vor. Doch nun übernahm die körperlich überlegen HSG das Kommando und zog Tor um Tor zum Halbzeitstand von 10:16 davon.
Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor aggressiver in der Abwehr zu stehen, doch die Umsetzung gelang noch nicht so wie gewünscht. Hieran wird man arbeiten müssen um in den nächsten Spielen besser da zu stehen. Das Spiel ging dann mit 24:34 verloren.
Das nächste Spiel der B-Jungs findet am 25.02.2018 um 17:10 Uhr bei der TGS Seligenstadt statt.
TSG: Kaiser; Solloch (3), Hutschenreiter (1), Wenzel, Markmann, Tremmel (1), Schmitt (7), Zahn (6), Morgano (1), Gebhardt (3), Schweedt (2).