An diesem Wochenende traten die Bürgeler Jungs gegen die Mannschaft des Tabellenzweiten der Bezirksliga Fortgeschrittene der SG Bruchköbel an. Für das letzte Spiel der Saison hatte man sich vorgenommen, es dem Gegner noch einmal möglichst schwer zu machen. Dieser Plan ging leider nur teilweise auf und so musste man sich trotz guter spielerischer Ansätze dem Gegner am Ende deutlich mit 32:15 geschlagen geben.
Doch ein vierter Tabellenplatz in der Fortgeschrittenengruppe zeugt von der guten Entwicklung unserer Jungs in dieser Saison. Gegen die Jahrgangsmannschaften der ersten drei Teams konnte man phasenweise richtig gut mithalten und hat sich vor allem spielerisch ein großes Stück weiterentwickelt. Auch bei der Auslegung und Umsetzung einer ballorientierten Abwehr sind bei allen Jungs große Fortschritte zu erkennen. Nun gilt es noch vor den Osterferien, die neuen Spieler aus der F-Jugend einzubinden und sich in der neuen E-Jugend zusammenzufinden, um dann gemeinsam in die Sommerrunde zu starten. Den Spielern des älteren Jahrgangs wünschen wir einen guten Start in ihrer neuen Mannschaft und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit dem Ball!
TSG: Wachtel (Tor), Scherling, Rummel, Weikert (1), Steinmann (2), J. Gernoth (1), Walz, Coppik, Kaiser, B. Gernoth (9), Bub, Kaidel, Pfeifer (1), Schultz (1).