Die männliche B-Jugend hat ihr erstes Saisonspiel in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau gewonnen. Die Schmidt/Diehl-Truppe bezwang im Auswärtsspiel die SG Hainhausen mit 20:33 (12:19) und schiebt sich aufgrund des besseren Torverhältnisses an die Tabellenspitze.
Bereits in der Qualifikation trafen beide Mannschaften aufeinander, sodass man von keinem einfachen Spiel ausgehen konnte. Bis zum 2:2 war es ein ausgeglichenes Spiel, ab da übernahm Bürgel die Kontrolle des Spiels und konnte sich Tor um Tor absetzen. Über schön herausgespielte Angriffe konnte man bis zur Pause auf 19:12 davon ziehen.
In der 2. Halbzeit versuchte es die Gastgeber mit einer offensiveren Abwehr, doch dies brachte die TSG-Jungs nicht aus dem Tritt und es wurde zu einer klaren Angelegenheit. Besonders erfreulich ist, dass sich jeder eingesetzter Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte. In den kommenden Wochen muss an den schwächen in der Abwehr gearbeitet werden, um den Tabellenplatz weiter zu halten.
Das nächste Spiel der B-Jungs findet am 16.09.2018 um 15:20 Uhr in der ESO-Sportfabrik gegen die TGS Seligenstadt statt.
TSG: Kaiser; Draganese (1), Hutschenreiter (1), Zahn (6), Markmann (9), Wenzel (2), Schweedt (9), Jung (2), Camargo (2), Tremmel (1).