Am Samstag den 15.09.2018 ging es im Heimspiel endlich auch für die weibliche E-Jugend der TSG gegen die Gäste aus Bruchköbel los. Nachdem im April die neuen Trainer Chiara & Jörg das Zepter übernommen haben galt es wieder ein Mannschaft aus neuen und gestandenen wE-Jugendlichen zu formen.
Die vielen Trainingseinheiten haben sich offensichtlich ausgezahlt und führten schließlich im ersten Saisonspiel gleich zum ersten Sieg. Tat man sich zwar im “2 mal 3:3”-Spiel noch schwer, so konnte man dann vor allem im 6:6 deutlicher durchsetzen.
Alle Spielerinnen kamen zu Einsatzzeiten und boten eine gute Partie.
Für die Trainer überraschender Weise stand sogar die Abwehr recht stabil und man konnte somit ein ums andere Mal die Angriffe der Bruchköblerinnen aufhalten und durch Ballgewinn zielstrebig zum Torerfolg kommen. Viele Tore und vor allem viele Torschützinnen waren dann auch der Garant für den Sieg nach 40 Minuten.
Am kommenden Sonntag um 13 Uhr gastieren die Bürgelerinnen bei der HSG Praeberg in Großkrotzenburg. Auf geht’s TSG!
TSG: Hansmeier, Haase, Wollek, Zisch, Benali, Stenger, Werner, Ohlig, Cestic, Voss, Hierling, Abdel-Haq, Bono