Die männliche C-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel hat ihr Auswärtsspiel bei der JSG Odenwald deutlich mit 49:32 (23:16) verloren. Dabei zeigte sich die TSG im Angriff gegenüber der Vorwoche stark verbessert, jedoch ließ man die Einstellung in der Abwehr völlig vermissen. Nach dieser Niederlage belegt man den letzten Tabellenplatz in der Oberliga Süd Hessen.
Die TSG begann ordentlich und konnte das Spiel bis zum 8:7 für die JSG ausgeglichen gestalten. Doch nach einige Fehlwürfen und einer passiven Abwehr ließ man die Gastgeber nach und nach ziehen. Beim Stand von 23:16 war das Spiel bereits zur Halbzeit gelaufen.
Auch in der zweiten Halbzeit ließ man die Einstellung in der Abwehr vermissen und man agierte zu passiv. Der Gegner konnte im Angriff schalten und walten, sodass am Ende 49 Gegentreffer auf der Anzeigetafel standen.
Das Team wird versuchen die Einstellung in der Abwehr schnellstmöglich wieder zu finden. Hierzu ist bereits am kommenden Sonntag gegen die HSG Stockstadt/Mainasschaff  die Möglich zu zeigen, dass man das Abwehrspielen nicht verlernt hat. Gespielt wird um 15:15 Uhr in der ESO-Sportfabrik. Das TSG-Team würde sich über eine lautstarke Unterstützung freuen!
TSG: Hellenthal, Pehar; Pfeifer, F. Jochheim, Helder, Richter, Müggenburg, Jung, Kreis, Jager, Savic.