Das erste Auswärtsspiel dieser Saison bestritten unsere Jungs gegen die starke erste Mannschaft der HSG Hanau.  
Die erste Halbzeit verlief zunächst recht ausgeglichen zwischen den beiden Mannschaften. Gegen Mitte der Halbzeit konnten sich die Hanauer dann durch ihr schnelles Spiel einen Vorsprung herausspielen, doch unsere Jungs gaben nicht auf und kämpften weiter um jeden Ball. Insbesondere die Torausbeute war deutlich besser als im letzten Spiel. So gelang es den Jungs durch schöne Aktionen und gute Anspiele allein in der ersten Halbzeit 13 Tore zu erzielen, genauso viele Tore wie im letzten Spiel insgesamt. Beim Spielstand von 17:13 wechselte man die Seiten.
In der zweiten Halbzeit hatten die Jungs dem schnellen Umschaltspiel der HSG leider nichts entgegenzusetzen. Zu häufig wurden sie vom Gegner mit einfachen Tempogegenstößen überlaufen und konnten den immer größer werdenden Vorsprung der Hanauer nicht mehr verkleinern. Am Ende unterlag man einem in der zweiten Halbzeit deutlich überlegenen Gegner zwar mit 35:21 hoch, dennoch waren gute Fortschritte im Vergleich zu Vorwoche zu erkennen, auf die wir in den kommenden Spielen weiter aufbauen wollen.
Das nächste Spiel findet nach den Herbstferien am 21.10.2018 gegen die HSG Oberhessen statt. Die Jungs werden bis dahin versuchen, ihre Treffsicherheit wiederzufindenJ
TSG: Leo, Hagen, Julius, Pascal, Noah, Hannes, Aaron, Lauri, Jan, Jonas und Adriano