Die weibliche A-Jugend der TSG gastrierte am vergangenen Samstag bei der TSV Klein-Auheim und holte endlich die ersten 2 Punkte. Mit einem Halbzeitstand von 8:12 und einem Endstand von 16:21 belegt man nun den 5. Tabellenplatz der BOL.
Nach Anpfiff der Partie konnte man direkt mit 0:2 in Führung gehen. Klein-Auheim kam durch einige ungenutzte Chancen der TSG und leichten Fehlern der Abwehr wieder ran und ging sogar in Führung. Der Rückstand wurde dann jedoch schnell aufgeholt und trotz einiger Fehlpässe und mangelnder Konzentration, gelang es, bis auf 4 Tore wegzuziehen.
Durch die Halbzeitansprache der Trainer wurde das Spielfeld mit mehr Selbstbewusstsein und Motivation betreten und durch eine bessere Abwehrarbeit als in Hälfte eins, konnte die Führung stetig gehalten werden und das Spiel mit 16:21 gewonnen werden.
Am 3.11.2018 heißt es dann an die Leistung anzuknüpfen und die nächsten 2 Punkte zu erkämpfen. Zu Gast in der ESO-Sportfabrik wird die SG Bruchköbel sein. Anpfiff ist um 17:00Uhr.
Alles für rot/weiß , Auf geht’s TSG!
TSG: Blank; Tsifna (3), Riegel, Ma. Shahini (3), Tatalović (3/2), Annemüller, Herrmann, Peko(3), Me. Shahini (1), Balaj (4), Koch (1), Niegisch (3/1).