Ersatzgeschwächt traten unsere Jungs zum zweiten Heimspiel an und verloren dieses gegen eine gut aufspielende SG Bruchköbel.
Wieder einmal lief es in der ersten Halbzeit eigentlich gut. Aus einer starken Abwehr heraus erspielten sich die Jungs viele Torchancen, konnten diese aber nicht immer verwandeln und hatten gegen Ende der Halbzeit ihre Gegenspieler auch nicht mehr ganz so gut unter Kontrolle. So ging man mit einem drei Tore Rückstand in die Pause.
Der Start in die zweite Halbzeit ging dann leider gründlich schief. Es gelang den Jungs nicht, die schon in der Halbzeitpause angesprochenen schnellen Einläufer von außen zu begleiten und man ließ sich  das ein um andere Mal überlaufen. Die SG Bruchköbel konnte sich so mit einfachen Toren deutlich absetzen. Nach einer Auszeit kamen die Jungs dann noch einmal besser ins Spiel, der Vorsprung der Bruchköbler konnte aber leider nicht mehr aufgeholt werden.
Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 11.11.2018 auswärts gegen die starke Truppe der HSG Rodgau Nieder Roden statt.
TSG: Luka, Leo, Hagen, Julius, Jan, Max, Dalibor, Hannes, Aaron, Jonas,Ben, Nils.