Die F-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel trat mit voller Bank zum zweiten Spiel der Saison gegen eine ersatzgeschwächte SG Bruchköbel an. Aufgrund das kein dritter Verein zugegen war, wurde 1 Spiel mit verlängerter Spielzeit ausgetragen.
Das Spiel fing sehr gut an und die TSG ging nach knapp 5 Minuten mit 4:1 in Führung. Leider gelang es nicht, diese Führung weiter auszubauen. Der Gegner fand langsam ins Spiel und konnte den Rückstand egalisieren und mit 4:6 knapp in Führung gehen. Nach einer kurzen Pause ging es weiter. Die TSG-Jungs und -Mädchen kämpften gut die Bälle heraus, doch durch viele Ballverluste im Angriff stand es nach der ersten Halbzeit 5:8 (Spielzeit der ersten Halbzeit war 2 mal 10 Minuten).
Nach einer kurzen Halbzeitpause wurde nun die zweite Halbzeit mit der Spielzeit 2 mal 10 Minuten ausgetragen. Die TSG-Kids erspielten sich durch eine teilweise starke Abwehr viele Torchancen, konnten diese aber nicht immer verwandeln und hatten irgendwann ihre Gegenspieler auch nicht mehr ganz so gut unter Kontrolle. Am Ende verloren wir das Spiel mit 13:16.
Das nächste Turnier der F-Jugend, mit hoffentlich 3 Teams, findet am Sonntag, den 11.11.2018 auswärts in Dietesheim/Mühlheim statt.
TSG: Nils, Luca, Dominic, Paula, Yolien, Lennart, Valentina, Jonas, Ben, Lea und Marla